atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Hallo zusammen!

Hier könnt ihr was über euch schreiben

Moderatoren: nautilus, Super-Moderator, Admins

Hallo zusammen!

Beitragvon Der Theologe am So 28. Feb 2016, 12:32

Ich bin Ende 20 und - wie der Name schon vermuten lässt - studierter (evangelischer) Theologe.
Während meines Studiums habe ich mich viel mit (christlicher) Metaphysik beschäftigt sowie angrenzenden philosophischen Denkrichtungen und Systemen. Besonders angetan haben es mir Platon und Kant, aber auch Nietzsche, Schopenhauer, Hegel und - seit neustem - Ulrich Horstmann haben mich sehr interessiert.
Während ich also mit atheistischer Theorie überblicksweise recht vertraut bin, hatte ich nur selten die Gelegenheit mich mit Atheisten direkt auszutauschen. Da ich den Diskurs liebe fand ich das recht schade, deswegen kam ich nach einiger Googlelei auf dieses Forum und hoffe auf einen fruchtbringenden Austausch.

Auf bald!
Der Theologe
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 75
Registriert: 28.02.2016

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon soynadie am So 28. Feb 2016, 13:15

Der Theologe hat geschrieben:.... und hoffe auf einen fruchtbringenden Austausch.


Diese Hoffnung hatte ich als Newbie auch mal.
Inzwischen weiß ich, dass das inoffizielle Motto dieses Forums lautet:
"Lasciate ogni speranza, voi ch'entrate!"
( = "Die ihr hier eintretet, lasset alle Hoffnung fahren")

Viel Spaß!
Religions exist for people to achieve together what they cannot achieve alone. - David Sloan Wilson
Benutzeravatar
soynadie
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 1219
Registriert: 18.05.2013

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon uwe hauptschueler am So 28. Feb 2016, 13:44

Moin,
Matthaeus, 7:16 - An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.
Dann fruchten Sie mal, am besten in verständlicher Sprache.
Gruss
uwe hauptschueler
der platte
uwe hauptschueler
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer
 
Beiträge: 374
Registriert: 18.02.2014

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon manniro am Mo 29. Feb 2016, 10:11

soynadie hat geschrieben:
Der Theologe hat geschrieben:.... und hoffe auf einen fruchtbringenden Austausch.


Diese Hoffnung hatte ich als Newbie auch mal.


Du wirst es nicht glauben, aber die Alteingesessenen haben diese Hoffnung bei jedem Newbie auch. Jeder hat eine faire Chance, sogar Religiöse - bis es wirklich nicht mehr geht. Du kannst ja auf http://www.mykath.de mal die Gegenprobe starten. :lol:

Wer wünschte sich mehr als ich, daß endlich mal was Neues von der Religionsfront kommt, daß sie uns ihr "Erfolgsgeheimnis" endlich verraten. :lol:

Deshalb: Herzlich willkommen, Theologe!

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12571
Registriert: 04.04.2006

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Der Theologe am Mo 29. Feb 2016, 14:02

soynadie hat geschrieben:Inzwischen weiß ich, dass das inoffizielle Motto dieses Forums lautet:
"Lasciate ogni speranza, voi ch'entrate!"
( = "Die ihr hier eintretet, lasset alle Hoffnung fahren")

Viel Spaß!

Danke, ich bin noch recht hoffnungsvoll ;)


uwe hauptschueler hat geschrieben:Moin,
Matthaeus, 7:16 - An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.
Dann fruchten Sie mal, am besten in verständlicher Sprache.
Gruss


manniro hat geschrieben:Wer wünschte sich mehr als ich, daß endlich mal was Neues von der Religionsfront kommt, daß sie uns ihr "Erfolgsgeheimnis" endlich verraten. :lol:


Danke, ich werd mir Mühe geben!
Der Theologe
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 75
Registriert: 28.02.2016

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Sinister am Mo 29. Feb 2016, 14:31

soynadie hat geschrieben: "Lasciate ogni speranza, voi ch'entrate!"
( = "Die ihr hier eintretet, lasset alle Hoffnung fahren")
Hey, hast du auch das Buch zum Computerspiel gelesen?
Dann sind wir wohl im sechsten Zirkel der Hölle hier, wo die Häretiker sind. Dann passt doch alles.
Sinister
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 144
Registriert: 28.02.2016

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Sinister am Mo 29. Feb 2016, 16:38

Der Theologe hat geschrieben:Ich bin Ende 20 und - wie der Name schon vermuten lässt - studierter (evangelischer) Theologe.
Ich bin auch Ende 20. Damit hören aber die Gemeinsamkeiten schon auf. Ich bin zynisch-realistischer, materialistischer, absurdistischer, antihumanistischer, nihilistischer Atheist. Hey, das war schon meine Vorstellung, brauch ich gar keinen eigenen Thread aufmachen.
Warum studiert man denn evangelische Theologie? Es ist wegen der Mädels oder? Super Frauenüberschuss und alles so Partygirls wie die Käßmann, ja?
Sinister
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 144
Registriert: 28.02.2016

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Der Theologe am Mo 29. Feb 2016, 18:04

Sinister hat geschrieben:Warum studiert man denn evangelische Theologie? Es ist wegen der Mädels oder? Super Frauenüberschuss und alles so Partygirls wie die Käßmann, ja?

Naja, fast ;)
Ich habs studiert, weil es mich wahnsinnig interessiert. Plus, es ist ein Abriss der (beinahe) kompletten Geisteswissenschaft und man kann sich spezialisieren auf was man will. Archäologie, Philosophie, Historik, Linguistik, Literaturwissenschaft, Soziologie, Politologie - kann ein Theologe alles machen, wenn er will und sich darauf spezialisieren möchte. Für jemanden der Interesse am Menschen, seiner Geschichte und seiner Metaphysik hat, sowie (noch) nicht ganz genau weiß, was er später mal machen will (bzw. die Möglichkeit haben will, ohne großes Umschulen anderes zu tun) ist (evangelische) Theologie ideal.
Der Theologe
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 75
Registriert: 28.02.2016

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Nasobēm am Di 1. Mär 2016, 00:01

Moin Theologe, willkommen und viel Spaß hier! :D

Der Theologe hat geschrieben:...atheistischer Theorie ...

was is'n des?
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4230
Registriert: 29.01.2013

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon idefix2 am Di 1. Mär 2016, 08:49

Der Theologe hat geschrieben:Archäologie, Philosophie, Historik, Linguistik, Literaturwissenschaft, Soziologie, Politologie - kann ein Theologe alles machen, wenn er will

Das erinnert mich an den Witz vom kleinen Maxi, der in der Apotheke Tampons verlangt. Und auf die Frage des Apothekers, wozu er die braucht, antwortet er, er möchte gut reiten und schwimmen können, und in der Werbung heisst es doch, mit Tampons kann man problemlos reiten und schwimmen.
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12487
Registriert: 06.07.2012

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon Der Theologe am Di 1. Mär 2016, 10:13

Nasobēm hat geschrieben:
Der Theologe hat geschrieben:...atheistischer Theorie ...

was is'n des?

Sorry, ich dachte das wäre hier allgemein bekannt ;)
Ich glaube, korrekt heißt es theoretischer Atheismus, etwa im 13. Jahrhundert entstanden durch Rückgriffe auf Aristoteles, etc. Wenn ich das richtig verstanden habe, beginnt dort erstmals eine Systematisierung atheistischer Denkrichtungen und Positionen, die sich - durch Reformation etc. - weiterentwickeln und wirgendwann beim heutigen Status Quo angelangen. Von vorher hab ich nicht so recht Ahnung.

idefix2 hat geschrieben:Das erinnert mich an den Witz vom kleinen Maxi, der in der Apotheke Tampons verlangt. Und auf die Frage des Apothekers, wozu er die braucht, antwortet er, er möchte gut reiten und schwimmen können, und in der Werbung heisst es doch, mit Tampons kann man problemlos reiten und schwimmen.

Naja. Ich hab früher immer gesagt, ein Theologe ist wie ein Hobbit in Videospielen: Kann alles ein wenig aber nur seinen eigenen Kram richtig ;)
Die latent religiöse Fixierung bleibt natürlich - auch wenn viele Theologen sich Dingen widmen die mit christlicher Religion nur noch wenig zu tun hat, ist dennoch die Frage der Letztgültigkeit im direkten Vergleich offen. Ich denke aber auch nicht, dass man das pauschal aburteilen kann - ich hab Theologen erlebt, die auf ihrem Fachgebiet deutlich besser waren als ihre säkularen Pendants, aber auch andersrum. Ist wohl von Forscher zu Forscher verschieden.
Dennoch bleibt die Freiheit, mit seinem Studium fast alles anfangen zu können, was geisteswissenschaftlichem Duktus folgt. Und diese Freiheit habe ich nach vielen Jahren Uni und viel Kontakt mit anderen Fächern anderswo nirgends so erlebt - Bologna sei dank.
Der Theologe
Foren-Anfänger
Foren-Anfänger
 
Beiträge: 75
Registriert: 28.02.2016

Re: Hallo zusammen!

Beitragvon thomas4180 am Di 1. Mär 2016, 16:33

Ich denke, die Begrüßung ist hier abgeschlossen und mache hier zu.

Die abgetrennte Diskussion befindet sich hier.
„Ich habe für mein Volk, meine Religion und mein Land gehandelt.“
Anders Behring Breivik

Beten ist wie masturbieren. Es fühlt sich für den Ausführenden meistens gut an. Es hilft jenen, an die man denkt, aber nix.
Benutzeravatar
thomas4180
Ex-Mod
Ex-Mod
 
Beiträge: 3767
Registriert: 17.09.2009
Wohnort: mit Sonnenschein


Zurück zu User stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste