atheisten.org

Diskussionen von Atheisten, Gläubigen, Freidenkern

Zum Inhalt


  • Anzeigen

Impfgegner

Spirituelle Erkenntnisse, Pseudowissenschaften, Mystik und andere unorthodoxe Ideen

Moderatoren: Heraklit, Super-Moderator, Admins

Impfgegner

Beitragvon Nasobēm am Di 22. Apr 2014, 16:47

Meine Suche hat keinen Faden speziell zu Impfgegnern wie z.B. Lanka (Bei dem habe ich Tendenzen zum Fremdschämen - so was nennt sich Biologe :cry: ) ausgespuckt. Da mach ich doch mal einen auf

Zur Zeit führt Lanka einen Prozess gegen David Bardens. Lanka hatte 100.000Euro ausgelobt für den Nachweis des Masernvirus (das er bestreitet, so wie alle anderen Viren auch). Bardens hat dazu eine Literaturarbeit erstellt und will jetzt das Geld haben (um es für Impfkampagnen in Dritteweltländern zu spenden). Lanka will nicht bezahlen.
Benutzeravatar
Nasobēm
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 4230
Registriert: 29.01.2013

Re: Impfgegner

Beitragvon Heraklit am Di 22. Apr 2014, 16:54

Nasobēm hat geschrieben: Lanka will nicht bezahlen.

Wer hätte das gedacht. :shock: :mrgreen:
Wenn die Welt erst ehrlich genug sein wird, um Kinder vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird von ihr was zu hoffen sein.
Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Heraklit
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3827
Registriert: 08.04.2010
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Impfgegner

Beitragvon JAU am Di 22. Apr 2014, 18:19

Nasobēm hat geschrieben:Zur Zeit führt Lanka einen Prozess gegen David Bardens.

Falsch. Bardens verklagt Landa.

Bardens in nem Podcast-Interview.
Die Klage führt er weniger um an die Kohle zu kommen sondern um den Impfgegnern das Argument "Warum holt sich den keiner die Kohle ab" zu nehmen. Seine Chancen schätzt er recht gut ein, obwohl er befürchtet an irgendwelchen Spitzfindigkeiten Landas zu scheitern.
Eine Sachdiskussion war im Vorfeld nicht möglich, Landa ist auf angeführte Argumente gar nicht eingegangen sondern hat nur weiter seine Postion "Viren gibts nicht!" dargelegt.


mfg JAU
JAU
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 633
Registriert: 05.09.2013

Re: Impfgegner

Beitragvon salome am Mi 11. Jun 2014, 18:01

Absolut notwendig sind Tetanus, Diphterie und Polio, weil diese Krankheiten tötlich ausgehen können.
Sinnvoll sind Masern, da diese Krankheit sehr heftig ausfallen kann. Mumps bei Jungs (da Mums im Erwachsenenalter bei Männern zu Unfruchtbarkeit führen kann); Röteln bei Mädels (da in der Schwangerschaft Röteln zu einer Behinderung des Kindes führen kann. Alles andere ist Ermessenssache, kann - muss aber nicht sein. Grippeimpfungen bei jungen gesunden Menschen halte ich persönlich für nicht unbedingt notwendig, es gibt sehr viele Grippestämme gibt und eine Impfung keinen 100% Schutz gibt. FSME (Zecken) ist sinnvoll, wenn du viel draußen in der Natur unterwegs bist.
Ut sementem feceris, ita metes!
Benutzeravatar
salome
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.06.2014

Re: Impfgegner

Beitragvon Noumenon am Mi 11. Jun 2014, 23:19

salome hat geschrieben:Absolut notwendig sind Tetanus, Diphterie und Polio, weil diese Krankheiten tötlich ausgehen können.

Nein, danke, du magst ja diese Krankheiten vielleicht für notwendig halten, aber ich verzichte lieber darauf. Bild

salome hat geschrieben:Sinnvoll sind Masern, da diese Krankheit sehr heftig ausfallen kann.

Und Masern seien sinnvoll - so, so... :shock:

Ja, als biologische Waffe vielleicht... tz, tz...
(\_/) Das ist Hase.
(o.o) Kopiere Hase in deine Signatur
(><) und hilf ihm so auf seinem Weg zur Weltherrschaft!
Benutzeravatar
Noumenon
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 2631
Registriert: 05.02.2012

Re: Impfgegner

Beitragvon JAU am Do 12. Jun 2014, 06:38

Sprachliche Ungenauigkeiten... ich lese da schon raus das Impfungen als sinnvoll erachtet werden, nicht die Krankheiten. :wink:

Wohingegen die Masern verharmlost werden. Eine augenscheinlich unkomplizierte Erkrankung im Kindesalter kann nach etlichen Jahren zu Gehirnentzündung (SSPE) führen, diese ist nicht therapierbar und führt zum Tod!
Darüber hinaus gibts etliche Krankheitserreger die nicht so sehr im Fokus stehen, gegen die laut STIKO aber geimpft werden sollte. Impfkalender (PDF)


mfg JAU
Zuletzt geändert von JAU am Fr 13. Jun 2014, 06:18, insgesamt 1-mal geändert.
JAU
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 633
Registriert: 05.09.2013

Re: Impfgegner

Beitragvon manniro am Do 12. Jun 2014, 07:55

JAU hat geschrieben:Sprachliche Ungenauigkeiten...


... treffen auf ein ganz spezielles Hobby...

manniro
Am Anfang war das Wort - am Ende die Phrase.(Lec).
Benutzeravatar
manniro
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12571
Registriert: 04.04.2006

Re: Impfgegner

Beitragvon idefix2 am Do 12. Jun 2014, 15:10

Wobei man bei Noumenon nie sicher sein kann, ob es Hobby ist oder ob er wirklich nicht verstanden hat, was gemeint war. :shock:
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12487
Registriert: 06.07.2012

Re: Impfgegner

Beitragvon Martin am Do 12. Jun 2014, 16:37

Wie ging der Prozess aus?

Grüße,

Martin
„Meine Freiheit und Selbstbestimmung ist mir zu wichtig, als dass ich sie einfach wegzuwerfen bereit wäre.“ (Schattenkind)
Benutzeravatar
Martin
Foren-Weise
Foren-Weise
 
Beiträge: 3372
Registriert: 06.02.2006
Wohnort: Tau'ri

Re: Impfgegner

Beitragvon JAU am Do 12. Jun 2014, 16:45

Der läuft noch. Wie zu erwarten möchte das Gericht einen Gutachter anhören, der Befangenheitsantrags Lankas gegen diesen wurde abgewiesen.
Wird jetzt aber etwas dauern bis der Gutachter sich eingearbeitet hat.


mfg JAU
JAU
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 633
Registriert: 05.09.2013

Re: Impfgegner

Beitragvon Noumenon am Fr 13. Jun 2014, 01:09

idefix2 hat geschrieben:Wobei man bei Noumenon nie sicher sein kann, ob es Hobby ist oder ob er wirklich nicht verstanden hat, was gemeint war. :shock:

Zumindest kann man offenbar nie sicher sein, ob nicht plötzlich ein Hündchen vorbeikommt, um allerlei Abstrusitäten in den Raum zu kläffen...
(\_/) Das ist Hase.
(o.o) Kopiere Hase in deine Signatur
(><) und hilf ihm so auf seinem Weg zur Weltherrschaft!
Benutzeravatar
Noumenon
Foren-Meister
Foren-Meister
 
Beiträge: 2631
Registriert: 05.02.2012

Re: Impfgegner

Beitragvon Heraklit am Fr 13. Jun 2014, 02:13

Noumenon hat geschrieben: ob nicht plötzlich ein Hündchen vorbeikommt, um allerlei Abstrusitäten in den Raum zu kläffen...
Mit einem Kätzchen würde das nicht passieren. :mrgreen:
Wenn die Welt erst ehrlich genug sein wird, um Kinder vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird von ihr was zu hoffen sein.
Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Heraklit
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3827
Registriert: 08.04.2010
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Impfgegner

Beitragvon idefix2 am Fr 13. Jun 2014, 08:20

Noumenon hat geschrieben:Zumindest kann man offenbar nie sicher sein, ob nicht plötzlich ...

Du weisst doch, alles ist möglich, nix ist fix :mrgreen:
idefix2
Foren-Legende
Foren-Legende
 
Beiträge: 12487
Registriert: 06.07.2012

Re: Impfgegner

Beitragvon kalt am Fr 13. Jun 2014, 17:37

Nasobēm hat geschrieben:Meine Suche hat keinen Faden speziell zu Impfgegnern wie z.B. Lanka (Bei dem habe ich Tendenzen zum Fremdschämen - so was nennt sich Biologe :cry: ) ausgespuckt. Da mach ich doch mal einen auf
...

Meine Erfahrungen mit Impfgegnern sind ähnlich denen die ich mit Homöopathen gesammelt habe, und mir scheint daß nicht selten Impfgegener gleichzeitig auch Befürworter der Homöopathie sind. Wahrscheinlich weil ähnlich verquirlte Gedankengänge und Ablehnung von wissenschaftlichem Denken, Logik und Wissen erforderlich sind. Genau deswegen sind Diskussionen mit diesen Leuten aber auch immer so frustrierend und fruchtlos. Leider ist nicht einmal die ärztliche Zunft von diesen beiden geistigen Verirrungen verschont (siehe Johann Loibner, Arzt, Impfgegner und Opus Dei Mitglied *).

---
[* Der Kommentarteil im angeführten Link ist auch erhellend. Da trifft man auch hier bekannte Userpseudonyme wieder.]
Benutzeravatar
kalt
Foren-Spezialist
Foren-Spezialist
 
Beiträge: 828
Registriert: 04.04.2013

Re: Impfgegner

Beitragvon salome am Mi 25. Jun 2014, 00:33

Oh hab bei meinem Post wohl nicht mehr korrigiert, Verzeihung!
Ut sementem feceris, ita metes!
Benutzeravatar
salome
Foren-Newbie
Foren-Newbie
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.06.2014

Nächste

Zurück zu Grenzwissenschaften / Esoterik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste